Wenn Thomas Hampson heute, Sonntag, auf dem Wiener Heldenplatz Arnold Schönbergs “Ein Überlebender aus Warschau” seine wohl unvergleichliche Stimme leiht, ist das für den amerikanischen Starbariton mit familiär starkem Österreich-Bezug mehr als nur ein Konzert. “Dieses ,Fest der Freude‘ ist auch ein sehr wichtiges politisches Statement”, sagt Hampson im KURIER-Gespräch. Denn: “Wir gedenken an diesem Tag der Befreiung Europas von der NS-Herrschaft und wir denken an die Millionen Opfer, die dieses Terror-Regime auf dem Gewissen hat.”

Read the entire feature via Kurier.at

News & Press

BROWSE

View all News

In song, you have one of the most amazing diaries of any generation’s culture at a given time.

Thomas Hampson